Literatur

Leider gibt es nur wenige deutschsprachige Bücher zum Thema. Ich selbst habe nur drei, die ich hier etwas ausführlicher vorstellen und weiterempfehlen möchte. Das Buch „Fleischfressende Pflanzen – Artenübersicht – Kultur – Vermehrung“ von Thomas Carow und Ruedi Fürst ist als preisgünstiger Einstieg zu empfehlen. Die weiteren unter anderem englischsprachigen Bücher sind mir bekannt, aber weder besitze ich sie noch hatte ich Gelegenheit einen Blick hineinzuwerfen.

Fleischfressende Pflanzen – Arten und Kultur

Fleischfressende Pflanzen von Dr. Guido Braem (Vorderseite)

Autor: Dr. Guido Braem
Verlag: Knaur
ISBN: 3-426-66762-2
136 Seiten mit zahlreichen farbigen Abbildungen
überarbeitete 3. Auflage
Preis: 15,00 EUR

Klappentext:

„Die faszinierende Welt der fleischfressenden Pflanzen für Zimmergärtner, die das Besondere lieben.

Umfassende Hinweise zu Kultur und Pflege sowie Ratschläge zur Vermehrung. Rund 200 Arten werden einzeln vorgestellt.“

Ich kenne nur die vorherige Ausgabe dieses Buches und bin der Meinung, dass es für Anfänger gut geeignet ist. In der mir bekannten Ausgabe werden neben detaillierten Beschreibungen der verschiedenen Arten Hinweise zur Kultur und Vermehrung gegeben und auch geschichtliche Hintergründe (Entdeckung der Pflanzen) vermittelt, die voraussichtlich auch in dieser aktuellen Auflage enthalten sind.

Fleischfressende Pflanzen – Artenübersicht – Kultur – Vermehrung

Fleischfressende Pflanzen von Carow & Fürst (Rückseite)Fleischfressende Pflanzen von Carow & Fürst (Vorderseite)

Autor: Thomas Carow / Ruedi Fürst
Verlag: Verlag Thomas Carow
ISBN: 3-9801 839-1-2
72 Seiten mit zahlreichen farbigen Abbildungen
Größe: 15 x 21 cm
Preis: 8,60 EUR

Klappentext:

„Haben Sie gewußt, daß über 500 Pflanzenarten auf der Erde sich ihre Nährstoffe auf die ungewöhnliche Art des Insektenfangs beschaffen?
Diese Einführung in die Welt der Insektivoren bietet allen botanisch Interessierten faszinierende Einblicke in das Leben einer hochspezialisierten Pflanzengruppe.
Viele Arten können in Garten und Wohnung gehalten und beobachtet werden. Anfänger und erfahrene Sammler finden in diesem Buch viele nützliche Tipps für die erfolgreiche Kultur dieser Pflanzen.“

Als Einstieg in das Thema Fleischfressende Pflanzen kann ich dieses Buch weiterempfehlen. Zum geringen Preis erhält man eine Übersicht der verschiedenen Gattungen mit den jeweiligen Kulturansprüchen, wertvolle Tipps zur Kultur & Vermehrung fleischfressender Pflanzen und welche Schädlinge Sorgen bereiten könnten sowie eine Artenliste aller Insektivoren.

Das Moor im eigenen Garten – Moorgärten anlegen, gestalten und pflegen

Das Moor im eigenen Garten von Erich Maier (Rückseite)Das Moor im eigenen Garten von Erich Maier (Vorderseite)

Autor: Erich Maier
Verlag: Natur und Tier Verlag
ISBN: 3866590245
130 Seiten mit 115 Abbildungen (davon 104 farbig)
Größe: 21,2 x 28,4 cm
Preis: 24,80 EUR

Klappentext:

„Moore im eigenen Garten zu gestalten bedeutet, einen einzigartigen Lebensraum in Anlehnung an die Natur zu schaffen. In solcherart gestalteten Biotopen beeindrucken fleischfressende Pflanzen, Orchideen sowie eine Vielzahl an Zwergsträuchern und Stauden durch Farbenpracht und exotisches Aussehen.

Erich Maier vermittelt in diesem Buch Grundlagen und praktische Tips zur Planung und zum Bau von künstlichen Mooren im Hausgarten oder auch im öffentlichen Raum.

Praxisnah und in anschaulicher Weise werden folgende Schwerpunkte zur Planung, Gestaltung und Pflege künstlicher Moore erfaßt:
– Wissenswertes über Morre und Moortypen,
– technische Planung eines künstlichen Moores,
– Bau unterschiedlicher Moortypen,
– Pflanzenverwendung,
– spezielle Vermehrungsarten und
– Biotoppflege.

Botanisch interessierte Pflanzenliebhaber, Besitzer von Gartenteichen, Landschaftsplaner u. a. finden in diesem Fachbuch Tips und detaillierte Ratschläge zur Realisierung künstlicher Mooranlagen.“

Falls Sie in Ihrem Garten ein Moor nachbilden möchten, kann ich Ihnen dieses Buch nur empfehlen. Es gibt Hintergrund-Informationen über Moore und praktische Tipps zum Bau, so daß Sie mit diesem Wissen ein Biotop auf Dauer anlegen können.

Fleischfressende Pflanzen von Thomas Carow (Vorderseite)

Fleischfressende Pflanzen

Autor: Thomas Carow
Verlag: Kosmos (Franckh-Kosmos)
ISBN: 3440101762
etwa 48 Seiten
Preis: 4,95 EUR

.

.

.

Fleischfressende Pflanzen von Annette Bastian (Vorderseite)

Fleischfressende Pflanzen

Autor: Annette Bastian
Verlag: Eccomedia
ISBN: 3936782067
64 Seiten
Preis: 3,99 EUR

.

.

.

Fleischfressende Pflanzen von Jean-Jacques Labat (Vorderseite)

Fleischfressende Pflanzen

Autor: Jean-Jacques Labat
Verlag: Ulmer (Eugen)
ISBN: 3800174278
96 Seiten
Preis: 12,90 EUR

.
.
.

Karnivoren von Thomas Carow (Vorderseite)

Karnivoren: Die Welt der fleischfressenden Pflanzen

Autor: Thomas Carow
Verlag: Kosmos (Franckh-Kosmos)
ISBN: 3440119033
160 Seiten
Preis: 39,90 EUR

.
.
.

Karnivoren. Biologie und Kultur Fleischfressender Pflanzen von Wilhelm Barthlott, Stefan Porembski, Rüdiger Seine, Inge Theisen (Vorderseite)

Karnivoren. Biologie und Kultur Fleischfressender Pflanzen

Autoren: Wilhelm Barthlott, Stefan Porembski, Rüdiger Seine, Inge Theisen
Verlag: Ulmer (Eugen)
ISBN: 3800141442
224 Seiten
Preis: 49,90 EUR

.

.

.

Carnivorous Plants von Adrian Slack (Vorderseite)

Carnivorous Plants (englischsprachig)

Autor: Adrian Slack
Verlag: MIT Press
ISBN: 0262690896
240 Seiten
Preis: ca. 27,99 EUR

.

.

..

The Savage Garden von Peter D'Amato (Vorderseite)

The Savage Garden: Cultivating Carnivorous Plants (englischsprachig)

Autor: Peter D’Amato
Verlag: Ten Speed Press
ISBN: 0898159156
320 Seiten
Größe: 15 x 23 cm
Preis: ca. 20,00 EUR